Psychiatry: Fake science. Real harm.
Psychiatrie: Fiktive Wissenschaft. Tatsächlich Schaden.
Deutsche Psychiatrie - damals mordend, immer folternd
HOME   |   IMPRESSUM
Zitat von Prof. Thomas Szasz
"Schizophrenie“ ist ein strategisches Etikett, wie es "Jude" im Nazi-Deutschland war. Wenn man Menschen aus der sozialen Ordnung ausgrenzen will, muss man dies vor anderen, aber insbesondere vor einem selbst rechtfertigen. Also entwirft man eine rechtfertigende Redewendung.
Dies ist der Punkt, um den es bei all den hässlichen psychiatrischen Vokabeln geht: sie sind rechtfertigende Redewendungen, eine etikettierende Verpackung für "Müll"; sie bedeuten "nimm ihn weg", " schaff ihn mir aus den Augen", etc. Dies bedeutete das Wort "Jude" in Nazi-Deutschland, gemeint war keine Person mit einer bestimmten religiösen Überzeugung. Es bedeutete "Ungeziefer", "vergas es".  
 
Ich fürchte, dass "schizophren" und "sozial kranke Persönlichkeit" und viele andere psychiatrisch diagnostische Fachbegriffe genau den gleichen Sachverhalt bezeichnen; sie bedeuten "menschlicher Abfall", "nimm ihn weg", "schaff ihn mir aus den Augen".
aus: "Interview with Thomas Szasz" in The New Physician, 1969
oder als Druck zum Weitergeben bei die-BPE mit Briefmarke bestellen:
2 Drucke bei 0,85 € 
24 Drucke bei 1,45 € 
48 Drucke bei 2,60 € 
95 Drucke bei 4,50 €